meschede

Unternehmensberatung

Mediation
Wirtschaftsmediation

In einem strukturierten Verfahren werden in Wirtschaftseinheiten und politischen Gruppierungen Konflikte gelöst. Diese Gruppierungen können Teams, Abteilungen Unternehmen  aber auch politische Kontrahenten sein. Gerade auch im Zusammenhang mit Unternehmensnachfolgen treten Konflikte auf, die sich durch ein Mediationsverfahren lösen lassen. Die Mediation erfolgt grundsätzlich in 5 Phasen:

  1. Erstgespräch/Mediationsvertrag
  2. Konflikt-Themensammlung
  3. Interessenfindung
  4. Erarbeitung von Lösungsoptionen
  5. Abschlussvereinbarung

Vorteile dieses Verfahrens, welches in Amerika seinen Ursprung hat, sind die schnelle und kostengünstige Konfliktlösung. Gerade wenn die Beziehungen, seien sie geschäftlicher oder privater Natur, auch zukünftig Bestand haben sollen, wird das Band nicht durch eine gerichtliche Auseinandersetzung „zerschnitten“. Die Mediation strebt eine Win/Win-Situation für die Medianten an.

Als ausgebildeter und den Zertifizierungsanforderungen entsprechender Mediator stehe ich für Ihre Konfliktlösung bereit.